Didaktik

freestyle_klein.jpgWir erschaffen uns die Welt, in der wir leben, buchstäblich selbst.
Rätsel und Elemente der Illusionskunst sind Möglichkeiten dieser Aktivität in Aktion zuzusehen.
Wir hören nicht nur darüber, sondern erfahren es direkt.
Wir bekommen es nicht nur erzählt, sondern probieren es aus.
Wir müssen einem anderen nicht nur Glauben schenken, sondern überprüfen es anhand unserer eigenen Erlebnisse.
Lernen hat nichts mit einem Nürnberger Trichter gemein:
Der Trainer hat ohnehin wenig Einfluss auf die Verknüpfungen, die die Lernenenden mit den Inhalten bilden. Niemand kommt als unbeschriebenes Blatt in ein Seminar, sondern bringt bereits einen ganzen Wissens- und Erfahrungsschatz mit.
Gelingt es mir als Trainer, diesen zu aktivieren und die TeilnehmerInnen dabei zu unterstützen, die neuen Inhalte mit bereits Gewußten zu verknüpfen, ist eine Menge Arbeit schon getan.

Methoden des “Accelerated Learning” (Effektive Lernstrategien für Einzelne & Gruppen) und kollaborative Lernformen wie z.B. Erfahrungsorientierte Lernprojekte unterstützen diese Prozesse gezielt.